Sie befinden sich hier: Neues Schiff, und wo versichern?

Neues Schiff, und wo versichern?

Beim Bootskauf ( zumeist nach dem Kaufvertrag) kommt immer wieder die Frage: Wo sollen wir unser Boot versichern?

Wir können daraufhin nur folgende Erfahrung wiedergeben:
Wir sind alle nicht „gut“ genug um allgem. Versicherungsbedingungen „lesen und verstehen“ zu können! Abbuchen können alle Versicherer gleich gut und pünktlich. Ob es Streit um Schadenbegleichung gibt, ob man von „Gutachtern“ traktiert und wieviel beglichen wird erfahren Sie erst im Schadenfall…

Also, wonach soll man sich richten?

Als Reparaturbetrieb und Teilelieferant kommen wir öfters mit Schadenfällen in Berührung und können folgende Erfahrung weitergeben:

In den meisten uns bekannten Fällen reagiert die Pantaenius Versicherung schnell und kundenfreundlich. Unsere Kostenvoranschläge werden zumeist glatt durchgewunken, was für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit steht.

„Normale Blödheit ist mitversichert“ haben wir als Slogan vernommen, was bedeutet, dass man sich schon ziemlich dumm anstellen kann. Vorsatz ist natürlich ausgeschlossen….

Warum sind die so gut und arbeiten so schlank?

Wir können uns das nur so vorstellen:
Die Annahme der Schadenformulare wird von „Seglern“ gemacht, die wissen was ein gebrochener Baum ist, ohne in einer Baumschule anzufragen, wie es bei den üblichen „Hausversichern“ möglicherweise gemacht wird.

Das sind eben die Erfahrungen, die wir weitergeben können, fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:







Downloadbereich für weitere Informationen...
Pantaenius_Logo_GER
Neues Schiff, und wo versichern? - Yachthandel Hamburg - Händler für Etap-Yachten und Viko-Yachten